*
Menue-100
blockHeaderEditIcon

LANGE NACHT DER WISSENSCHAFT IN DER FESTUNG MARK

Künstliche Intelligenz trifft Mensch

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Himmel und im Freien

Sa, 25. Mai

Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr

Eintritt: frei

 

Als Austragungsort der diesjährigen Deutschen Schachmeisterschaften stehen vom 25. Mai bis 1. Juni Logik und strategisches Denken im Fokus der Festung Mark.

Im Rahmen der „Langen Nacht der Wissenschaft“ lädt die Festung Mark die Besucher am Samstag, den 25. Mai, zu einem spannenden Blick hinter die Kulissen der Deutschen Schachmeisterschaft ein.

Der Blick hinter die Kulissen verspricht einen Abend voller kniffeliger Momente während des fesselnden Blitzschachturniers, gekrönt von einem mitreißenden Match zwischen „Mensch und Maschine“.

Vor über 20 Jahren wurde die Schach-Welt in ihren Grundfesten erschüttert. Als erster Schachweltmeister überhaupt verlor Garry Kasparov die ultimative Schlacht „Mensch gegen Maschine“ gegen den legendären IBM-Computer „Deep Blue“. Diese Niederlage läutete damit symbolisch eine Zeitwende ein, denn nun schienen Maschinen intelligenter als der Mensch zu sein. Wie wird dieser Kampf an diesem Abend ausgehen? Kann die Ehre der Menschheit rehabilitiert werden?

Als erfolgreicher eSport-Kommentator begleitet Marius Lauer das spannende Match „Mensch gegen Maschine“ vor Ort für Euch.


Logo-FestungMark-bunt
blockHeaderEditIcon
Logo Festung Mark
SocialMedia-bar
blockHeaderEditIcon
google-uebersetzung
blockHeaderEditIcon
Admin-menue
blockHeaderEditIcon

Anmeldung_Newsletter
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Geben Sie bitte eine gültige Postleitzahl ein.
Geben Sie bitte eine gültige Telefonnummer ein.
Bitte korrigieren Sie dieses Feld.
Bitte Vorname und Nachname eingeben.